Medientraining

Ziele

• Sie fühlen sich wohl vor der Kamera.
• Sie kennen die Gesetzmässigkeiten im Umgang mit den TV-Medien.
• Sie wissen wie Sie sich optimal auf einen Medienauftritt vorbereiten.
• Sie kennen Strukturen, um Ihre Botschaft auf den Punkt zu bringen.
• Sie wissen, wie Sie ein gutes Interview geben

Inhalt

Was heisst überzeugend wirken vor der Kamera?
Wie die verbale, paraverbale und nonverbale Kommunikationsebene zusammenspielen
You never get a second chance to make a first impression 
Sprechen ohne Worte: die Bedeutung der Körpersprache auf dem Bildschirm
Wie die Stimme stimmt: die Message überzeugend ausgesprochen 
Wie ich die Aufmerksamkeit des Publikums lenke
Zielgruppengerechte Sprache: Botschaften klar kommunizieren
Die Kraft von Anfang und Schluss
Hintergrund, Licht, Bildausschnitt, etc.: Wie ich mich ins beste Licht rücke.
Wie ich als Expert:in, kompetent UND passioniert auftrete und wirke
Wie ich in der Rolle als Angeschuldigte:r den Lead behalte
Statements: in 30 Sekunden die Botschaft auf den Punkt gebracht
Interviews: gute Antworten in Kürze
Übungen für Stimme, Körper, Energie
Übungen gegen Lampenfieber, Nervosität

Das Seminar dauert einen Tag. Der Fokus liegt auf dem selber TUN. Wir üben Statements und Interviews vor der Kamera und finden dadurch Ihre persönliche Strategie für einen authentischen Auftritt bei einer Journalistenanfrage.

Ansprechspartnerin

Inhaberin, Trainerin
Coach, Dozentin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kosten

CHF 986.-

Dauer

8 Stunden

Max. Teilnehmer

4 Personen

Veranstalter:in

Speak GmbH

Telefon

+41 52 536 55 70

Email
LinkedIn
XING
WhatsApp

Medientraining

Ziele

• Sie fühlen sich wohl vor der Kamera.
• Sie kennen die Gesetzmässigkeiten im Umgang mit den TV-Medien.
• Sie wissen wie Sie sich optimal auf einen Medienauftritt vorbereiten.
• Sie kennen Strukturen, um Ihre Botschaft auf den Punkt zu bringen.
• Sie können Ihre Auftritte ruhiger und konzentrierter angehen.
• Sie können Ihre Anliegen souverän platzieren.

Inhalt

Was heisst eine gute Wirkung haben vor der Kamera?
Wie ich kompetent und doch sympathisch wirken kann
Wie gehe ich mit Journalisten um?
Pausen und Co.: Rhetorische Mittel und ihre Wirkung
Führung übernehmen: Auch wenn der Journalist dabei ist
Die Kamera-Einstellung bringts: Wie meine Wirkung sich dadurch verändert
Wie ich die Botschaft in den Köpfen der Zuschauer verankere
Struktur für einen Medienauftritt
Statements: kurz und bündig auf den Punkt gebracht
Interviews: gute Antworten in Kürze

Inhaltliche Kompetenz ist selbstverständlich vorausgesetzt – aber diese Kompetenz muss auch sichtbar werden!

• Wird deutlich, dass Sie ein Ziel verfolgen?
• Haben Sie eine Key Message – und wird diese erkennbar?
• Ist Ihre Argumentation anschaulich? Gibt es Beispiele, Bilder, Geschichten?
• Verführen Sie mich zum zuschauen und zuhören?
• Glaube ich Ihnen, dass sie selber glauben, was Sie sagen?
• Bleiben Sie sich selber treu, oder spielen Sie eine Rolle? Sind Sie authentisch?
• Was Sie sagen und wie Sie es sagen: Deckt sich das – oder beisst sich das?

Das Seminar dauert einen Tag. Der Fokus liegt auf dem selber TUN. Wir üben Statements und Interviews vor der Kamera und finden dadurch Ihre persönliche Strategie für einen authentischen Auftritt bei einer Journalistenanfrage.

Detials

Kosten

CHF 986.-

Dauer

8 Stunden

Max. Teilnehmer

4 Personen

Veranstalter:in

Speak GmbH

Ort

Rychenbergstrasse 67 OST
CH-8400 Winterthur

Telefon

+41 52 536 55 70

E-Mail

info@speak.ch

Trainerin

Sibylle Sommerer

Inhaberin, Trainerin
Coach, Dozentin

Weitere Workshops

Kursdaten

Reviews

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Blog

HAPPY 2024

Liebe Besucher:in Wir von Speak wünschen dir von Herzen ein friedliches, gesundes und feines 2024 mit vielen schönen Momenten.  Unser Rückblick:  Im August haben wir uns nach 18 Jahren für

Mehr »
Blog

Achtsamkeit beim Auftritt

Wenn wir Kommunizieren, wollen wir das nicht nur inhaltlich, sondern auch so, dass wir auf Augenhöhe mit unserem Publikum sind: Auf eine Art, dass unser Gegenüber unseren Inhalt nicht nur

Mehr »

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!